Renaissance in LEADER digital: „Warum sich Heberlein für einen Schweizer Käufer entschieden hat“.

Renaissance in LEADER digital: „Warum sich Heberlein für einen Schweizer Käufer entschieden hat“.

Das Magazin „LEADER digital, Das Ostschweizer Wirtschaftsportal“ berichtete in seiner letzten Ausgabe über die Übernahme der Heberlein durch die Renaissance Anlagestiftung.

Im Interview spricht Mario Mitic, Investment Director von Renaissance, mit Martin Zürcher, CEO von Heberlein.

Gemeinsam gehen sie auf das Kerngeschäft des Unternehmens ein, die Gründe, die Renaissance davon überzeugt haben, in Heberlein zu investieren, und was dieser neue Schritt für das Unternehmen bedeutet.

KMUs langfristig in Schweizer Hand zu halten, z. B. im Falle einer Nachfolgeregelung, ist eine der Kernaufgaben von Renaissance. Diese Investition ermöglicht es, Heberlein nach einer schwierigen Zeit neuen Schwung zu verleihen. Dieses langfristige Engagement ist für uns von grosser Bedeutung„, erklärte Mario Mitic.

Viel Spass beim Lesen!